Preisverleihung

Von dieser Berlinale habe ich weniger mitbekommen als in anderen Jahren. Deshalb bin ich auch relativ leidenschaftslos, was die Preise betrifft. Ich freue mich aber, dass Ruth Beckermanns “Favoriten” den Friedensfilmpreis bekommen hat. Ich sehe mir die Preisverleihung an und bin zunehmend fassungslos. Während Mariette Rissenbeek noch die Hamas auffordert, die verbliebenen Geiseln freizulassen, die … Weiterlesen …

Gloria!

Sektion: Wettbewerb Italien/Schweiz 2024 106 Minuten Sprache: italienisch, deutsche und englische UT Wieder Zoo-Palast, diesmal sehen B. und ich einen Wettbewerbsfilm, aber leider auch den letzten der diesjährigen Berlinale, mehr Karten haben wir nicht bekommen. Inzwischen weiß ich, dass das Zauberwort “Früheinlass” (für Menschen mit Behinderung) heißt. Das ist super, nur leider sitzt B. in … Weiterlesen …

Il cassetto segreto

Sektion: Forum dokumentarische Form Italien/Schweiz 2024 132 Minuten Sprache; italienisch/englische UT Als dritten Film sehen wir einen Dokumentarfilm von Costanza Quatriglio. Sie filmt ihren betagten Vater in seiner Wohnung, die voller Bücher ist, so sehr, dass man die ursprüngliche Funktion des jeweiligen Raumes nicht mehr erkennen kann. Alles ist mit Büchern zugewuchert. Außer Büchern gibt … Weiterlesen …

Filmtipp im Fernsehen

Parallel und passend zur Berlinale gibt es im rbb oft interessante Filme. Deshalb hier ein Tipp: “Komm mit mir ins Cinema – Die Gregors”, eine Dokumentation über Erika und Ulrich Gregor, die seit über 65 Jahren ein Paar sind, u.a. das Kino Arsenal und die Freunde der deutschen Kinematothek gegründet haben und weiterhin in Sachen … Weiterlesen …

Between the temples

Section: Panorama USA 2024 112 Minuten Sprache: englisch Durch den Berliner Nieselregen geht es heute Nachmittag zum Zoo-Palast. – Es gilt, ein “Berlinale-Trauma” zu heilen. – Hoffentlich jedenfalls. – R. hat die Bilder des fürchterlichen Films von vor einigen Jahren immer noch im Kopf und ist erstmal skeptisch, sich auf weitere Berlinale-Erfahrungen einzulassen. Erfreulicher Weise … Weiterlesen …

Favoriten

Sektion: Encounters – Österreich 2024 – 118 Minuten Sprache: deutsch, türkisch, Englische Untertitel Wir starten in die 74. Berlinale mit dem neuen Film von Ruth Beckermann. Von ihr habe ich 2018 “Waldheims Walzer” gesehen. Nun hat sie (mit Elisabeth Menasse als Drehbuch-Co-Autorin) einen Dokumentarfilm in einer Schule im Wiener Bezirk Favoriten gedreht. Mit einem Film-Team … Weiterlesen …

Vor dem ersten Film

Wir haben es gut geschafft und sind frühzeitig in der Akademie der Künste angekommen. Hier ist es ausgesprochen ruhig und ziemlich leer. Es ist sogar noch Zeit für einen Café und ein zweites Frühstück

Mal sehen…

Na das wird spannend heute. Ob C. und ich heute unseren ersten Film zu sehen bekommen, ist noch nicht klar. In Mitte und Moabit (da wollen wir hin) gibt es wegen der Besuche von Selenski und des israelischen Botschafters weiträumige Sperrungen, die auch die S-Bahn betreffen. Wir telefonieren uns zusammen, machen uns frühzeitig auf den … Weiterlesen …

Corona-Collagen

Wenn man nicht ins Kino, nicht zur Berlinale, nicht in Ausstellungen geht, nicht verreist, keine Freunde trifft, keine Ausflüge macht,nicht essen geht,keine Geburtstage feiert,keine Lust mehr auf Zoom-Meetings hat,…dann kann man ein Haus umbauen, sich mit Handwerkern treffen, mit einer Freundin mal was Tolles zum Essen nach Hause bestellen,….dann ist immer noch Zeit und vor allem der Wunsch danach, für … Weiterlesen …

Auch nicht Berlinale, aber interessant

Das für morgen geplante Programm hat gar nichts mit der Berlinale zu tun, ist aber auch spannend: Wir werden erstmal zu einer Lesung gehen. Manfred Flügge Das siebente Kind der Manns. Das Leben der Malerin Eva HerrmannEva Herrmann, Muse des Exils, Insel Verlag, 2012  Das Buch habe ich vor ein paar Jahren von V. geschenkt … Weiterlesen …